Auf einer Welle: Schwimmflügeltäschchen

Im Netz habe ich irgendwo einmal eine kleines Täschchen gesehen, welches aus Schwimmflügeln gemacht wurde.

Das gefiel mir sehr gut und daher hab ich einfach ein bisschen rumgetüftelt und mir auch eine ähnliche Tasche genäht. Je nach Größe der Schwimmflügel (hier Größe 1), lässt sich das Täschchen als Federmappe, Kosmetiktasche, Erste-Hilfe-Tasche, Geldbörse oder oder oder… verwenden.

 

Aus den „Resten“ habe ich dann noch ein Mini-Portemonnaie genäht. Dieses sehr Ihr auf dem unteren Bild.

Schwimmflügel-Täschchen

Schwimmflügel-Tasche innen

 

Mini-Börse

Follow on Bloglovin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 8 = acht